MSC Heiligenhaus

Startseite

Zurück

Bilder

L

  

Aktiventour vom 30.Mai-01.Juni 2009 nach Koblenz

Als am Pfingstsamstag sich 6 Teams zur Aktiventour 2009 auf dem Dorfplatz in Heiligenhaus trafen, war wie immer das Ziel noch ungewiss, nur Nicole Schlemmer & Christian Haas wussten, wo das Ende ihrer ausgearbeiteten Strecke lag.

Nachdem die Beifahrer sich mit einem Schluck Sekt gestärkt und die Fahrer die Startfrage mehr oder weniger richtig beantwortet hatten, gingen folgende Teams auf die Strecke: Annette, Cilia, Lina & Michael Flehmer, Caroline Kraus & Volker Kierspel, Heike & Martin Kramer, Katja Tillmanns & Hans Grützenbach, Monika & Patrick Grützenbach sowie Sznesana & Peter Maresch.

Doch schon bevor es richtig losging, stand man auch schon im Stau auf der A3 oder flog auf der linken, umgeleiteten Spur sogar an der richtigen Ausfahrt vorbei.

Als es dann endlich zügig weiter ging, führte die Strecke über Uckerath, Weyerbusch und Altenkirchen vorbei, wo man einige Fragen beantworten musste, bevor man sich durch die Massen an Schaulustigen an einem Haus in Dierdorf, den Wohnsitz der Fam. Ludolf, durchkämpfte um zur Mittagsrast zu gelangen. Frisch gestärkt durch ein leckeres Picknick mussten die Männer ein kleines Spielchen mit dem Namen „ Die Tage der Männer“ absolvieren, bevor es wieder auf die Strecke ging, die im Zickzack-Kurs in Koblenz endete.

Nach der Belegung der Zimmer, ging es direkt weiter, eine Altstadtrallye bei herrlichem Sonnenschein Stand auf dem Programm.

Der Tag ging mit einem leckeren Abendessen und dem Besuch eines Biergarten bzw. einer Cocktailbar zu Ende.

Am Pfingstsonntag bestieg man nach dem Frühstück ein Schiff und machte eine 1.5 Std. Burgenrundfahrt auf dem Rhein. Ein sehr guter Zeitpunkt um die Altstadt zu verlassen, da an diesem Tag eine alte Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entschärft wurde, unweit vom Anlegeplatz unseres Schiffes. Die Sperrung der Altstadt wurde genau in dem Moment wieder aufgehoben, als wir wieder anlegen wollten.

Für den Nachmittag war eine Weinprobe auf dem Weinhof Göhlen geplant. Nach dem übersetzen mit der Fähre und einem kurzen Fußmarsch standen wir umgeben von Weinbergen auf dem Hof, wo wir sehr freundlichen begrüßt und gleich in den Weinkeller geführt wurden, um in das Geheimnis der Weinherstellung eingeweiht zu werden.

Natürlich mussten die Weine auch verköstigt werden und so saß man in gemütlicher Runde im Innenhof zusammen und genoss den sehr leckeren Wein mit den Erläuternden Worten des Winzers und tätigte auch die ein oder andere Bestellung.

Am Pfingstmontag trafen die Teams sich im Foyer des Hotels „Residenz Balduin“ nach dem Frühstück zur Siegerehrung.

Sieger der Aktiventour 2009 wurde Familie Flehmer, die nun die „Ehre“ haben, die nächste Tour in 2 Jahren zu organisieren und planen. Dies war bereits vor 2 Jahren der Fall gewesen, doch aufgrund des süßen Nachwuchses sprangen Nicole & Christian kurzfristig ein.

Alle Mitgefahrenen möchten sich nochmals ganz herzlichen bei Nicole & Christian für dieses tolle Wochenende bedanken.

Töff-Töff-Hurra,    Töff-Töff-Hurra,    Töff-Töff-Hurra!

Protokoll: Heike Kramer